Pro­duk­te

Motor­rad­ent­wick­lung

Motor­rad­ent­wick­lung

Von der ers­ten Idee bis zur Pro­duk­ti­on!
Jeder redet über Elek­tro­au­tos und auto­no­mes Fah­ren. Aber wie sieht die Zukunft des Motor­rads aus? Gibt es über­haupt eine? Bleibt das Motor­rad der Rebell auf zwei Rädern: schnell, wen­dig und manch­mal aso­zi­al laut? Oder wird es zum E‑Motorrad: öko­lo­gisch und extrem lei­se?
Egal, für wel­chen Typ der Motor­rad­ent­wick­lung Sie sich ent­schei­den. Ob Bike, Rol­ler, Car­go-Bike oder Motor­rad. Ob, elek­tri­sche Zwei­rä­der oder mit einem 6‑Zylinder Ver­bren­nungs­mo­tor: FAISSNER PETERMEIER FAHRZEUGTECHNIK AG ist Ihr Spe­zia­list und fle­xi­bler Ent­wick­lungs­part­ner bzw. Sys­tem­part­ner in der Automobilindustrie.

Mikro­mo­bi­li­tät

Von der ers­ten Idee bis zur Pro­duk­ti­on!
Jeder redet über Elek­tro­au­tos und auto­no­mes Fah­ren. Aber wie sieht die Zukunft des Motor­rads aus? Gibt es über­haupt eine? Bleibt das Motor­rad der Rebell auf zwei Rädern: schnell, wen­dig und manch­mal aso­zi­al laut? Oder wird es zum E‑Motorrad: öko­lo­gisch und extrem lei­se?
Egal, für wel­chen Typ der Motor-rad­ent­wick­lung Sie sich ent­schei­den. Ob Bike, Rol­ler, Car­go-Bike oder Motor­rad. Ob, elek­tri­sche Zwei­rä­der oder mit einem 6‑Zylinder Ver­bren­nungs­mo­tor: FAISSNER PETERMEIER FAHRZEUGTECHNIK AG ist Ihr Spe­zia­list und fle­xi­bler Ent­wick-lungs­part­ner bzw. Sys­tem­part­ner in der Automobilindustrie.

Mikro­mo­bi­li­tät

Denn eine Motor­rad­ent­wick­lung erfor­dert sehr viel spe­zi­fi­sches Sach­wis­sen. Wir verfügen über jahr­zehn­te­lan­ge Fach­kom­pe­tenz in der Ent­wick­lung und dem Auf­bau von Motor­rä­dern und arbei­ten für nam­haf­te Motor­rad­her­stel­ler aus USA, Bay­ern und Öster­reich.
Unse­re Spe­zi­al­wis­sen und unser Port­fo­lio decken Ihre Anfor­de­run­gen von der ers­ten Idee bis zur Pro­duk­ti­on kom­plett ab! Mit unse­ren Berei­chen Kon­struk­ti­on, Elek­trik, Elek­tro­nik oder Pro­to­ty­pen­bau sowie Pro­jekt­lei­tung ent­wi­ckeln wir nicht nur ein­zel­ne Kom­po­nen­ten, wir übernehmen als Ent­wick­lungs­dienst­leis­ter auch die Ver­ant­wor­tung für das gesam­te Fahrzeug.

Unser Leis­tungs­spek­trum
– Kon­struk­ti­ve Unterstützung in der Vor­ent­wick­lungs­pha­se inkl. Pro­to­ty­pen Erstel­lung
– Kon­zept­stu­di­en/-Ver­glei­che
– Erstel­lung von Mon­ta­ge­an­lei­tun­gen
– Seri­en­kon­struk­ti­on inkl. FEM Berech­nung
– Kon­struk­ti­on und FEM Berech­nung von Son­der­zu­be­hör Umfän­gen
– Erstel­lung von Design­fahr­zeu­gen zur Design­fin­dung
– Erstel­lung von Pro­to­ty­pen­bau­tei­len & Fahr­zeug­auf­bau­ten für die Fah­r­er­pro­bung
– Fah­r­er­pro­bung und Fahr­werks­ab­stim­mun­gen
– Frei­ga­be und Beschaf­fung
– Geo­me­tri­sche Inte­gra­ti­on, Ände­rungs- und Qua­li­täts­ma­nage­ment
– Betreu­ung und Befüllung von kun­den­spe­zi­fi­schen Sys­te­men
– Erstel­lung von Ver­suchs­auf­bau­ten zur Absi­che­rung
– Pro­jekt­be­treu­ung bis 3 Mona­te nach SOP (Start of Pro­duc­tion)
– Patent­re­cher­che und Anmel­dun­gen Desk

Denn eine Motor­rad­ent­wick­lung erfor­dert sehr viel spe­zi­fi­sches Sach­wis­sen. Wir verfügen über jahr­zehn­te­lan­ge Fach­kom­pe­tenz in der Ent­wick­lung und dem Auf­bau von Motor­rä­dern und arbei­ten für nam­haf­te Motor­rad­her­stel­ler aus USA, Bay­ern und Öster­reich.
Unse­re Spe­zi­al­wis­sen und unser Port­fo­lio decken Ihre Anfor­de­run­gen von der ers­ten Idee bis zur Pro­duk­ti­on kom­plett ab! Mit unse­ren Berei­chen Kon­struk­ti­on, Elek­trik, Elek­tro­nik oder Pro­to­ty­pen­bau sowie Pro­jekt­lei­tung ent­wi­ckeln wir nicht nur ein­zel­ne Kom­po­nen­ten, wir übernehmen als Ent­wick­lungs­dienst­leis­ter auch die Ver­ant­wor­tung für das gesam­te Fahrzeug.

Unser Leis­tungs­spek­trum
– Kon­struk­ti­ve Unterstützung in der Vor­ent­wick­lungs­pha­se inkl. Pro­to­ty­pen Erstel­lung
– Kon­zept­stu­di­en/-Ver­glei­che
– Erstel­lung von Mon­ta­ge­an­lei­tun­gen
– Seri­en­kon­struk­ti­on inkl. FEM Berech­nung
– Kon­struk­ti­on und FEM Berech­nung von Son­der­zu­be­hör Umfän­gen
– Erstel­lung von Design­fahr­zeu­gen zur Design­fin­dung
– Erstel­lung von Pro­to­ty­pen­bau­tei­len & Fahr­zeug­auf­bau­ten für die Fah­r­er­pro­bung
– Fah­r­er­pro­bung und Fahr­werks­ab­stim­mun­gen
– Frei­ga­be und Beschaf­fung
– Geo­me­tri­sche Inte­gra­ti­on, Ände­rungs- und Qua­li­täts­ma­nage­ment
– Betreu­ung und Befüllung von kun­den­spe­zi­fi­schen Sys­te­men
– Erstel­lung von Ver­suchs­auf­bau­ten zur Absi­che­rung
– Pro­jekt­be­treu­ung bis 3 Mona­te nach SOP (Start of Pro­duc­tion)
– Patent­re­cher­che und Anmel­dun­gen Desk

Wir verfügen über jahr­zehn­te­lan­ge Fach­kom­pe­tenz in der Ent­wick­lung und dem Auf­bau von Motor­rä­dern und arbei­ten für nam­haf­te Motor­rad­her­stel­ler aus USA, Bay­ern und Öster­reich.
Unse­re Spe­zi­al­wis­sen und unser Port­fo­lio decken Ihre Anfor­de­run­gen von der ers­ten Idee bis zur Pro­duk­ti­on kom­plett ab! Mit unse­ren Berei­chen Kon­struk­ti­on, Elek­trik, Elek­tro­nik oder Pro­to­ty­pen­bau sowie Pro­jekt­lei­tung ent­wi­ckeln wir nicht nur ein­zel­ne Kom­po­nen­ten, wir übernehmen als Ent­wick­lungs­dienst­leis­ter auch die Ver­ant­wor­tung für das gesam­te Fahrzeug.

Unser Leis­tungs­spek­trum
– Kon­struk­ti­ve Unterstützung in der Vor­ent­wick­lungs­pha­se inkl. Pro­to­ty­pen Erstel­lung
– Kon­zept­stu­di­en/-Ver­glei­che
– Erstel­lung von Mon­ta­ge­an­lei­tun­gen
– Seri­en­kon­struk­ti­on inkl. FEM Berech­nung
– Kon­struk­ti­on und FEM Berech­nung von Son­der­zu­be­hör Umfän­gen
– Erstel­lung von Design­fahr­zeu­gen zur Design­fin­dung
– Erstel­lung von Pro­to­ty­pen­bau­tei­len & Fahr­zeug­auf­bau­ten für die Fah­r­er­pro­bung
– Fah­r­er­pro­bung und Fahr­werks­ab­stim­mun­gen
– Frei­ga­be und Beschaf­fung
– Geo­me­tri­sche Inte­gra­ti­on, Ände­rungs- und Qua­li­täts­ma­nage­ment
– Betreu­ung und Befüllung von kun­den­spe­zi­fi­schen Sys­te­men
– Erstel­lung von Ver­suchs­auf­bau­ten zur Absi­che­rung
– Pro­jekt­be­treu­ung bis 3 Mona­te nach SOP (Start of Pro­duc­tion)
– Patent­re­cher­che und Anmeldungen

Fahr­zeug­bau

Wir sind Ihr kom­pe­ten­ter Tech­no­lo­gie­part­ner und Ent­wick­lungs­dienst­leis­ter in der Fahr­zeug­ent­wick­lung im Auto­mo­ti­ve Bereich: Von der Pla­nung über die Kon­zept­pha­se bis zur Fahr­zeug­er­pro­bung.
Die FAISSNER PETERMEIER FAHRZEUGTECHNIK AG ver­eint alle Entwicklungsbereiche:

– Ent­wick­lung Fahr­werk
– Ent­wick­lung Antrieb
– E/​E‑Entwicklung
– Pro­to­ty­pen­bau
– Ver­suchs­bau-Mon­ta­ge
– Fahr­zeug­er­pro­bung
– Tech­ni­sche Dokumentation

Pro­to­ty­pen­bau

Brems- und Momentensteuerung

Brems- und Momentensteuerung

Durch die­se inno­va­ti­ve Brems- und Momen­ten­steue­rung bzw. dem Momen­ten Manage­ment­sys­tem erge­ben sich für Fahr­zeu­ge im Grenz­be­reich eine höhe­re, schnel­le­re und vor allem bes­se­re Sta­bi­li­täts­kon­trol­le. Spe­zi­ell im Renn­sport­be­reich las­sen sich so höhe­re Geschwin­dig­kei­ten errei­chen. Denn der ver­stärk­te Antriebs­im­puls in der Quer­ver­bin­dung des Brems­sys­tems (rech­tes Vor­der­rad, Antrieb auf lin­kem Hin­ter­rad und vise ver­sa) lässt das Fahr­zeug viel stär­ker in die ent­spre­chen­de Rich­tung drif­ten. Die­se zusätz­li­che Steue­rungs­funk­ti­on kann durch kein gekonn­tes Brems­ma­nö­ver erzeugt werden.

Seit Juli 2004 wer­den alle Neu­fahr­zeu­ge mit einem zuläs­si­gen Gesamt­ge­wicht von weni­ger als 2,5 Ton­nen seri­en­mä­ßig mit ABS aus­ge­stat­tet. 2014 kam dann das „Elek­tro­ni­sches Sta­bi­li­täts­pro­gramm“ (ESP1*) als eine Erwei­te­rung und Verknüpfung des Anti­blo­ckier­sys­tems (ABS) mit einer Antriebs­schlupf­re­ge­lung (ASR) und einer Elek­tro­ni­schen Brems­kraft­ver­tei­lung sowie mit einem Brems­as­sis­ten­ten hin­zu *(die Abkürzung ESP ist dabei eine Mar­ke der Daim­ler AG®).

TECHNOLOGIE
Heut­zu­ta­ge sind alle aktu­el­len und akti­ven Sicher­heits­sys­te­me gezwun­gen, mit dem ABS und dem ESP-Brems­sys­tem der gro­ßen Sys­tem­an­bie­ter, wie Bosch oder Con­ti zu kom­mu­ni­zie­ren. Damit dies überhaupt mög­lich ist, müssen Appli­ka­tio­nen ange­passt und Sys­te­me ver­bun­den wer­den. Die Kos­ten hierfür sind ent­spre­chend hoch.

INNOVATION
Aber es geht auch anders! Als Engi­nee­ring-Part­ner und Tech­no­lo­gie­part­ner haben wir gemein­sam mit der Sta­biCon­trol GmbH eine ein­zig­ar­ti­ge, alter­na­ti­ve und intel­li­gen­te Antriebs­ent­wick­lung rea­li­siert, die unab­hän­gig von bestehen­den Brems­sys­te­men arbei­tet: Die rad­se­lek­ti­ve Momen­ten­steue­rung „FP Brems & TV System“.

Durch die­se inno­va­ti­ve Brems- und Momen­ten­steue­rung bzw. dem Momen­ten Manage­ment­sys­tem erge­ben sich für Fahr­zeu­ge im Grenz­be­reich eine höhe­re, schnel­le­re und vor allem bes­se­re Sta­bi­li­täts­kon­trol­le. Spe­zi­ell im Renn­sport­be­reich las­sen sich so höhe­re Geschwin­dig­kei­ten errei­chen. Denn der ver­stärk­te Antriebs­im­puls in der Quer­ver­bin­dung des Brems­sys­tems (rech­tes Vor­der­rad, Antrieb auf lin­kem Hin­ter­rad und vise ver­sa) lässt das Fahr­zeug viel stär­ker in die ent­spre­chen­de Rich­tung drif­ten. Die­se zusätz­li­che Steue­rungs­funk­ti­on kann durch kein gekonn­tes Brems­ma­nö­ver erzeugt werden.

TECHNOLOGIE
Heut­zu­ta­ge sind alle aktu­el­len und akti­ven Sicher­heits­sys­te­me gezwun­gen, mit dem ABS und dem ESP-Brems­sys­tem der gro­ßen Sys­tem­an­bie­ter, wie Bosch oder Con­ti zu kom­mu­ni­zie­ren. Damit dies überhaupt mög­lich ist, müssen Appli­ka­tio­nen ange­passt und Sys­te­me ver­bun­den wer­den. Die Kos­ten hierfür sind ent­spre­chend hoch.

INNOVATION
Aber es geht auch anders! Als Engi­nee­ring-Part­ner und Tech­no­lo­gie­part­ner haben wir gemein­sam mit der Sta­biCon­trol GmbH eine ein­zig­ar­ti­ge, alter­na­ti­ve und intel­li­gen­te Antriebs­ent­wick­lung rea­li­siert, die unab­hän­gig von bestehen­den Brems­sys­te­men arbei­tet: Die rad­se­lek­ti­ve Momen­ten­steue­rung „FP Brems & TV System“.

Soft­ware Entwicklung

Der Weg zur CO2-neu­tra­len Mobi­li­tät der Zukunft ist das zen­tra­le The­ma der Antriebs­ent­wick­lung. Dafür müssen wir alle schnellst­mög­lich die ent­spre­chen­den Wei­chen stel­len. Denn die Trends im Bereich Antriebs­tech­no­lo­gie sind kom­plex und viel­schich­tig. Und die Elek­tro­mo­bi­li­tät erhält dabei von uns höchs­te Auf­merk­sam­keit. So wird spe­zi­ell in der Antriebs­ent­wick­lung die Soft­ware noch wich­ti­ger. Denn nur durch eine opti­ma­le Syn­chro­ni­sie­rung aller Kom­po­nen­ten kann die Effi­zi­enz und Sicher­heit der Fahr­zeu­ge wei­ter gestei­gert wer­den.

Wir als FP-Fahr­zeug­tech­nik beherr­schen nicht nur die gro­ße Palet­te der Antrie­be, son­dern auch die, des Gesamt­fahr­zeugs. So ent­wi­ckeln wir Lösun­gen, die tech­nisch opti­mal und gleich­zei­tig nach­hal­tig sind. Wir lie­fern Ent­wick­lungs­leis­tun­gen für Auto­mo­bi­le mit Ver­bren­nungs­mo­tor, aber auch für alter­na­ti­ve Antrie­be wie Hybri­di­sie­rung und Elek­tri­fi­zie­rung.

Um dies zu errei­chen, übernehmen unse­re Soft­ware Ent­wick­ler sämt­li­che Ein­zel­schrit­te basie­rend auf dem eta­blier­ten V‑Modell, um ihr Fahr­zeug­pro­jekt erfolg­reich von der Idee zur Serie zu verwirklichen.

Mikro­mo­bi­li­tät

„Die Fahr­zeu­ge und betrieb­li­che Fahr­zeug­flot­ten wer­den bis zum Jahr 2050 nicht nur durch die Gesetz­ge­bung und die Regu­lie­rung des Mark­tes, son­dern sicher­lich auch von der Akzep­tanz der End­nut­zer und einem gesamt­ge­sell­schaft­li­chen Wan­del bestimmt.“

Man­fred Faiss­ner, Vor­stand
FP-Fahr­zeug­tech­nik AG

Unser Leis­tungs­spek­trum
– Anfor­de­rungs­ma­nage­ment
– HV Sicher­heit
– Funk­tio­na­le Sicher­heit (ISO26262)
– Sys­tem­ar­chi­tek­tur
– Soft­ware­im­ple­men­tie­rung
– Erstel­lung von Test­fäl­len
– Prü­fung & Vali­die­rung
– Kali­brie­rung
– Seri­en­rei­fe

„Die Fahr­zeu­ge und betrieb­li­che Fahr­zeug­flot­ten wer­den bis zum Jahr 2050 nicht nur durch die Gesetz­ge­bung und die Regu­lie­rung des Mark­tes, son­dern sicher­lich auch von der Akzep­tanz der End­nut­zer und einem gesamt­ge­sell­schaft­li­chen Wan­del bestimmt.“

Man­fred Faiss­ner, Vor­stand
FP-Fahr­zeug­tech­nik AG

Unser Leis­tungs­spek­trum
– Anfor­de­rungs­ma­nage­ment
– HV Sicher­heit
– Funk­tio­na­le Sicher­heit (ISO26262)
– Sys­tem­ar­chi­tek­tur
– Soft­ware­im­ple­men­tie­rung
– Erstel­lung von Test­fäl­len
– Prü­fung & Vali­die­rung
– Kali­brie­rung
– Seri­en­rei­fe

Klein­se­ri­en­mon­ta­ge

Klein­se­ri­en­mon­ta­ge

E/​E Sys­tem Integration

E/​E Sys­tem Integration

© 2022 Faiss­ner Peter­mei­er Fahr­zeug­tech­nik AG